Skip to main content

Wiesenbegehung - Grünlandbestand beurteilen und optimieren (Adlwang)

Wann:
10. Juli 2024, 09:00 bis 13:00 Uhr
Wo:
Holzhaus E1NS Restaurant, Holzhaus 1, 4541 Adlwang
In der modernen Grünlandwirtschaft ist das ständige Beobachten der Grünlandbestände hinsichtlich Wiesenzusammensetzung - Veränderung und Verunkrautung - notwendig. Dazu müssen auch Einflussfaktoren von außen, wie das Klima und die Niederschlagsverteilung in die Grünlandwirtschaft mitbedacht werden. Im Zuge der Wiesenbegehung werden Themen wie optimale Bestandesführung, Düngemaßnahmen, Nachsaat und Unkrautbekämpfung besprochen.

Anerkannt als Pflanzenschutzweiterbildung laut § 17 Abs. 8 Oö. Bodenschutzgesetz 1991 idgF.: 2 Stunden. Anerkannte Weiterbildung ÖPUL-Maßnahme Humuserhalt und Bodenschutz auf umbruchsfähigem Grünland: 2 Stunden.
Kursbeitrag:
64,00 € Kursbeitrag ohne Förderung
32,00 € Kursbeitrag gefördert gefördert von Bund, Land und EU
Fachbereich: Pflanzenbau
Mitzubringen: Wetterfeste Kleidung
 
Information:
Kundenservice, Tel +43 (0)50 6902 1500,  info@lfi-ooe.at
Kursnummer: 6417/12
Trainer:in: Mag. Michael Fritscher, Bakk. rer. nat.

Zur Anmeldung: